Nymeria

Nymeria übernahmen wir Ende August aus unserem rumänischen Partnertierheim „Smeura“. Die kleine Hündin schaut noch sehr skeptisch in die Welt, denn die Wochen und Monate, die hinter ihr liegen, hatten es in sich. Nymeria braucht noch etwas Zeit, um sich auf die Veränderungen einzustellen und Vertrauen zu Menschen aufzubauen. Momentan zeigt sie sich noch zurückhaltend und ängstlich, wobei sie sich von Tag zu Tag mehr entspannt. Wir hoffen, dass Nymeria sich nicht erst in Oelzschau einleben muss, sondern in Kürze in ihr endgültiges Zuhause umziehen darf, zur Ruhe kommen und das Leben endlich genießen kann.

Nymeria durfte bisher noch nicht viel kennenlernen und wird dies sicher mit großer Freude Stück für Stück nachholen. Auf diesem Weg müssen ihre neuen Menschen sie behutsam und liebevoll begleiten und dabei ihre Erziehung nicht zu kurz kommen lassen. Wir empfehlen hierfür die Unterstützung durch Hundetrainer bzw. den Besuch einer Hundeschule.

Mit Artgenossen scheint die junge Hündin verträglich. Mit ihnen spielt und tollt sie fröhlich umher und zeigt dabei kein dominantes Verhalten.

Bei Interesse an einem Tier rufen Sie uns an unter +49 34347 81633, schreiben Sie uns eine Email an kontakt@tierheim-oelzschau.de oder kontaktieren uns über unser Kontaktformular.