Juna

Juna ist eine junge Hündin, die seit Januar 2024 in Oelzschau wohnt. Wir übernahmen sie aus unserem rumänischen Partnertierheim Smeura. Dort wurde sie im Mai 2023 aus der städtischen Tötungsstation gerettet und in Sicherheit gebracht. Welch ein Glück für diese junge Hündin und die Familie, die mit ihr zukünftig das Leben teilen wird!

Nun ist sie bei uns und hat endlich die große Chance auf ein behütetes und liebevolles Zuhause nachdem ihre ersten Lebensjahre entbehrungsreich und schwer waren.

Dafür allerdings muss Juna noch eine Menge lernen. Das Anleinen und das Laufen an der Leine sind ihr offensichtlich gänzlich unbekannt und ängstigen sie momentan noch. Das wird sich mit dem Training und den ersten Gassirunden in den kommenden Wochen aber sicher ganz schnell ändern. Sie ist eine liebe und freundliche Hündin. Nach anfänglicher Unsicherheit kommt sie nun aufgeschlossen und fröhlich auf Menschen zu und lässt sich gern streicheln. Im Zwinger orientiert sie sich momentan am Menschen deutlich mehr als draußen auf der Wiese.

Mit den beiden Hündinnen, die mit ihr im Zwinger zusammenstehen, verträgt sie sich gut.

Juna ist bereit für das große Abenteuer Familie! Sie ist noch so jung und lernbegierig und wird alles dafür tun, eine treue Begleiterin fürs Leben zu sein. Für den Start im neuen Zuhause empfehlen wir die Unterstützung durch Tiertrainer*innen und/ oder den Besuch einer Hundeschule.

Bei Interesse an einem Tier rufen Sie uns an unter +49 34347 81633, schreiben Sie uns eine Email an kontakt@tierheim-oelzschau.de oder kontaktieren uns über unser Kontaktformular.